Archiv für die Kategorie ‘MS Office 2007’

In Outlook wird statt Posteingang Inbox angezeigt

Donnerstag, 12. Januar 2012

Problem:

In Outlook werden alle Menüpunkte in dern Navigationsliste in Englisch angezeigt obwohl eine Deutsche Version von Office installiert wurde.

Lösung:

Outlook muss mit der Option /resetfoldernames gestartet werden.

outlook.exe /resetfoldernames

 

Outlook: E-Mailadressenvervollständigung übertragen

Montag, 09. Januar 2012

Problem:

Wenn ein neues Benutzerprofile erstellt werden muss, sind alle Einstellungen auch die von Outlook weg. Viele User verwenden die automatische Vervollständigung für E-Mailadressen gerne und viel.

Lösung:

Die Datei „Outlook.nk2“ muss ins neue Profile kopiert werden.

diese befindet sich unter:

XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\<Username>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

Vista und Windows 7:
C:\Users\<Username>\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook\

Lenovo ThinkPad Edge E520: Scroll Lock

Montag, 19. Dezember 2011

Problem:

Bei einem Lenovo ThinkPad Edge E520 kann im zB Excel nicht mehr mit dem Cursor gefahren werden. Wenn man mit den Pfeiltasten fährt, bewegt sich das ganze Bild.

Ursache:

Die Funktion Scroll-Lock ist aktiviert.

Lösung:

Mit der Tastenkombination
FN + C
wird Scroll-Lock aktiviert bzw. deaktiviert.

Outlook (Express) Fehlermeldung 0x80004005 Fehler beim Ausführen der Operation

Dienstag, 01. Dezember 2009

Problem:

Beim abrufen von Emails in MS Outlook (Express) erscheint die Fehlermeldung:

Fehler (0x80004005) beim Ausführen der Aufgabe „<email@adresse.tld> – Nachrichten werden empfangen“: „Fehler beim Ausführen der Operation.“

Die Umgebung:

Hauptkonto: Exchange Server
Nebenkonten: 4 POP3
Outlook wird verwendet um POP3-Mails in Ordner auf dem Exchange zu verteilen, deswegen läuft dieses Outlook in einer Virtuellen Maschine auf einem Hyper-V Server 2008 R2.

Lösung Teil 1:

Im InternetExplorer –> Extras –> Internetoptionen –> Reiter: Sicherheit –> Auswahl: Vertrauenswürdige Sites –> Sites… –> Eingabe: Domain.tld –> Hinzufügen –> OK –> OK

Lösung Teil 2:

Im Outlook (2007) unter –> Extras –> Kontoeinstellungen –> <email@konto> auswählen –> Bearbeiten –> Weitere Einstellungen –> Reiter: Erweitert –> Servertimeout hochschrauben –> OK –> Weiter –> Fertig Stellen –> OK

Servertimeout

Die Lösung die mir gehofen hat:

Im Outlook (2007) den Exchange-Cache Modus aktivieren.
Extras –> Kontoeinstellungen –> Exchange-Konto auswählen –> Bearbeiten/Ändern –> Exchange-Cache Modus häckchen setzen –> Weiter –> Fertigstellen

Exchange-Cache Modus