Artikel mit ‘Exchange’ getagged

Erstellen einer Sharedmailbox in Office365 (Exchange2010)

Samstag, 24. November 2012

Problem:

Eine Mailbox für allgemeine E-Mails (office@, info@, usw.) soll
erstellt werden.

Lösung:

  • An der Verwaltungskonsole anmelden
    (https://portal.microsoftonline.com)
  • Wechseln in die Exchange-Verwaltung
    • Administrator
    • Im Bereich Exchange auf Verwalten klicken
  • Wechseln zu Verteilergruppen
  • Neue Verteilergruppe erstellen
    • Neu
    • Bezeichnung für Name, Alias und E-Mail-Adresse eingeben
    • Wichtig!! „Diese Gruppe als Sicherheitsgruppe festlegen“ HACKEN
      setzten
    • Warnung mit „Schließen“ bestätigen
    • Im Bereich „Mitglied“ die Benutzer hinzufügen, die Zugriff auf
      dieses
      Postfach bekommen sollen
    • Mit Speichern wird die Verteilergruppe angelegt
  • Alles weitere erfolgt in der PowerShell
  • PowerShell öffnen als Administrator und folgende Befehle eingeben
    und
    mit Enter bestätigen. Bei manchen Befehlen wird eine weitere
    Bestätigung erwartet. Diese einfach mit J für Ja bestätigen.

set-executionpolicy RemoteSigned

J –> Enter

set-executionpolicy default

J –> Enter

$cred = Get-Credential

Eingeben der Anmeldedaten eines
Office365-Administrators

$Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential $cred -Authentication Basic –AllowRedirection

Sollte eine Warnung erscheinen hat die
Verbindung geklappt. 5.

Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy unrestricted

J –> Enter

$importresults = Import-PSSession $session

Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy restricted

J –> Enter

New-Mailbox -Name "<Anzeigename>" -Alias <Alias> -Shared -primarysmtp <email@adres.se>

Add-MailboxPermission "<Anzeigename>" -User "<zuvor angelegte Vertreilergruppe>" -AccessRights FullAccess

Add-RecipientPermission "<Anzeigename>" -Trustee "<zuvor angelegte Vertreilergruppe>" -AccessRights SendAs

Y –> Enter
  • Nun ist die SharedMailbox angelegt, den Mitgliedern der
    Verteilergruppe das Recht für den Zugriff und das Senden unter dem
    Namen der SharedMailbox erteilt.
  • In der Exchange-Verwaltungskonsole ist jetzt eine neue Mailbox
    ersichtlich.

Installation von Exchange 2010 auf einem Windows Server 2008 R2

Freitag, 20. November 2009

Über die Powershell des Servers gibt man volgendes ein:

Import-Module ServerManager

Für Client Access, Hub Transport und Mailbox Rolle:
Add-WindowsFeature NET-Framework,RSAT-ADDS,Web-Server,Web-Basic-Auth,Web-Windows-Auth,Web-Metabase,Web-Net-Ext,Web-Lgcy-Mgmt-Console,WAS-Process-Model,RSAT-Web-Server,Web-ISAPI-Ext,Web-Digest-Auth,Web-Dyn-Compression,NET-HTTP-Activation,RPC-Over-HTTP-Proxy -Restart

Set-Service NetTcpPortSharing -StartupType Automatic

Danach sollte man zumindest noch die Wichtigsten System und ExchangeUpdates installieren.

Dann fehlt die eigentliche Installation des Exchange Servers noch.

Also, Setup auf der CD ausführen und den Anweisungen folgen.

Quelle:

Tipps:

Sollte sich die Hub-Transportrolle nicht installieren lassen, prüft ob IP-V6 aktiviert ist. Wenn nicht aktivieren (in den Lan-Verbindungseinstellungen) das „Internetprotokoll Version 6“.

Neustart nicht vergessen!!

Empfangsbeschräkungen im Exchange 2003 ändern

Montag, 16. März 2009

Problem:

Ein Kunde ruft an um Mitzuteilen, dass er eine große Mail geschickt hat aber eine Fehlermeldung, dass das Empfängerpostfach voll ist oder dass Empfangsbeschränkungen bestehen.

Lösung:

  1. ESM öffnen

  2. Globale Einstellungen –> Nachrichtenübermittlung –> Standard

  3. Hier können die Einstellungen geändert werden.