Artikel mit ‘Office’ getagged

Gesendete und gelöschte E-Mails, bei mehreren Postfächern, in das entsprechende Postfach speichern

Freitag, 18. September 2015

Problem:

Wenn ein Benutzer im Outlook mehrere Postfächer zugewiesen bekommen hat, werden E-Mails die gesendet bzw. gelöscht werden im Postfach des Hauptbenutzers gespeichert.

Lösung:

Folgende Registry-Schlüssel müssen angelegt werden.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\xx.0\Outlook\Preferences
Name: DelegateSentItemsStyle
 Typ: REG_DWORD
 Werte: 0 oder 1
 Erklärung:
 1 = gesendete Mails landen im jeweiligen Postfach
 0 = gesendete Mails landen im Postfach des Hauptbenutzers
Name: DelegateWasteBasketStyle
 Typ: REG_DWORD
 Werte: 4 oder 8
 Erklärung:
 4 = gelöschte Mails landen im jeweiligen Postfach
 8 = gelöschte Mails landen im Postfach des Hauptbenutzers

Entweder vorher Outlook schließen oder anschließend Outlook neu starten. Dies funktioniert ab Outlook 2010.

Briefsymbol in der Taskleiste verschwunden

Freitag, 01. Mai 2009

Problem:

Sie haben Office 2003 installiert und seit kurzem wird das Briefsymbol, beim eintreffen einer Mail nicht mehr angezeigt.

Lösung:

  • Überprüfen Sie als Erstes ob die Option unter
    „Extras –> Optionen –> Einstellungen –> E-Mail-Optionen –> Erweiterte E-Mail-Optionen –> Briefumschlag im Benachrichtigungsbereich anzeigen“
    aktiviert ist
  • Überprüfen Sie als nächstes ob Office ServicePack 3 installiert ist.
    Menüleiste –> ? (Fragezeichensymbol) –> Info
    In der Ersten Zeile muss irgendow ServicePack 3 in Klammer stehen.
  • Überprüfen Sie nun, ob die entsprechende Option in der Windows-Registry aktiviert ist:Start > Ausführen > RegeditHKEY_CURRENT_USER
    Software
    Microsoft
    Office
    11.0 (Office 2003)
    Outlook
    Preferences

    Der betreffende Registrierungsschlüssel heist: ShowEnvelope und sollte den Wert 1 enthalten!

  • Nun gibt es noch eine Mögliche Einstellung die kontrolliert werden muss. Diese Einstellung ist für User die Windows Visata verwenden.Rechtsklick auf den Start-Button –> Eigenschaften –> TaskleisteIst „Inaktive Symbole ausblenden“ aktiviert, klicken Sie auf den Button „Anpassen“ und schauen nach, ob nicht die Option „Ausblenden wenn inaktiv“ für den Umschlag aktiviert ist. Stellen Sie auf „Immer einblenden“ um oder deaktiverte gleich die Option „Inaktive Symbole ausblenden“.
  • Erstellen einer neuen Regel:
    Extras –> Regeln und Benachrichtigungen –> Neue Regel… –> Regel ohne Vorlage erstellen –> Nachricht bei Ankunft prüfen –> Häckchen bei „über Konto“ [Namen des IMAP-Kontos einfügen] –> Weiter –> Häckchen bei „Desktopbenachrichtigung anzeigen“ –> Fertig stellen
  • Outlook-Profile neu erstellen

Beim Start von Windows erschein nach vor der Anmeldung die Fehlermeldung „SQLDUMPER library failed initialization. …“

Donnerstag, 30. April 2009

Problem:

Beim Start von Windows erscheint vor der Anmeldung die Fehlermeldung:

„SQLDUMPER library failed initialization. Your installation is either corrupt or has been tampered with. Please uninstall or re-run setup to correct this problem.“

Ursache:

Das Vorinstallierte Office 2007 wurde deinstalliert und Office 2003 installiert.

Lösung:

Variante1:

Neuinstallation von Office.

Achtung!!! Reparaturinstallation auswählen

Varante2:

Über Systemsteuerung –> Software –> Microsoft SQL Server VSS Writer deinstallieren