Artikel mit ‘Server’ getagged

NDR bei E-Mails an Exchange-Mailenabled-Public-Folder

Montag, 01. Juli 2013

Problem:

Der Absender erhält einen NoneDeliveryReport beim senden einer E-Mail an eine Mailadresse, die auf einem Exchange Server (2007 oder höher) liegt. Diese Mailadresse ist eine Mailenabled-PublicFolder.

Fehlermeldung:

#550 5.2.0 STOREDRV.Deliver: The Microsoft Exchange Information Store 
service reported an error. 
The following information should help identify the cause of this error:
"MapiExceptionNotAuthorized:16.18969:890F0000,

Lösung:

Kontrollieren ob der User „Anonym“ bzw. „Anonymous“ das recht zum anlegen von Elementen hat.

System Center Data Protection Manager: Beim sichern des Systemstate und Bare-Metal kommt ein Fehler

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Problem:

Im DPM kommt folgender Fehler beim Sichern von Windows Server 2008:

Das Replikat von System Protection Computer\System Protection auf ********* ist nicht mit der geschützten Datenquelle konsistent. Alle Schutzaktivitäten für die Datenquelle scheitern, bis das Replikat mit Konsistenzprüfung synchronisiert wird. Sie können Daten aus vorhandenen Wiederherstellungspunkten wiederherstellen, neue Wiederherstellungspunkte können jedoch erst erstellt werden, wenn das Replikat konsistent ist.

Lösung:

Damit dieser Fehler verschwindet, muss man nur das „Feature“ – „Windows Server Sicherung“ installieren.
Danach noch die Konsistenzprüfung durchlaufen lassen und schon funktioinert das ganze.

Nagios: Installation von NSClient++ unter Windows

Samstag, 31. Juli 2010

Wozu braucht man NSClient++ überhaupt?

NSClient ist ein Windows Client für Nagios. Mit diesem Client kann Nagios verschiedene vordefinierte Befehle bzw. Abfragen durchführen und so den Zustand des Windowsrechners abfragen. Diese Version von NSClient ist von mir unter mehreren Betriebssystemen getestet und läuft bei mir unter Windows XP, Windows Server 2003 R2, Windows Server Hyper-V 2008 R2 und Windows 7.

Die Installation ist ganz einfach. Folgendem Befehl ausführen:
NSClient++.exe /install

Falls im SystemTray (Taskleiste) ein Icon angezeigt werden soll, folgenden Befehl ausführen:
NSClient++.exe SysTray install

Um NSClient++ zu starten folgenden Befehl ausführen
NSClient++.exe /start

Installation von Exchange 2010 auf einem Windows Server 2008 R2

Freitag, 20. November 2009

Über die Powershell des Servers gibt man volgendes ein:

Import-Module ServerManager

Für Client Access, Hub Transport und Mailbox Rolle:
Add-WindowsFeature NET-Framework,RSAT-ADDS,Web-Server,Web-Basic-Auth,Web-Windows-Auth,Web-Metabase,Web-Net-Ext,Web-Lgcy-Mgmt-Console,WAS-Process-Model,RSAT-Web-Server,Web-ISAPI-Ext,Web-Digest-Auth,Web-Dyn-Compression,NET-HTTP-Activation,RPC-Over-HTTP-Proxy -Restart

Set-Service NetTcpPortSharing -StartupType Automatic

Danach sollte man zumindest noch die Wichtigsten System und ExchangeUpdates installieren.

Dann fehlt die eigentliche Installation des Exchange Servers noch.

Also, Setup auf der CD ausführen und den Anweisungen folgen.

Quelle:

Tipps:

Sollte sich die Hub-Transportrolle nicht installieren lassen, prüft ob IP-V6 aktiviert ist. Wenn nicht aktivieren (in den Lan-Verbindungseinstellungen) das „Internetprotokoll Version 6“.

Neustart nicht vergessen!!

Fehler bei Nagios „nagios.cmd“ fehlt/kann nicht ausgefürht werden

Montag, 21. September 2009

Problem:

Folgende Fehlermeldung erscheint beim „Rescedule“ im Nagios:

Error: Could not stat() command file ‚/var/lib/nagios2/rw/nagios.cmd‘!

Lösung:

Rechte sind falsch gesetzt.

chmod 777 /var/lib/nagios2/rw/

falls nötig noch:

chmod 777 /var/lib/nagios2/rw/nagios.cmd

Eigenes Joomla 1.5 Template – Multithumb

Mittwoch, 29. Juli 2009

Wenn ihr ein eigenes Template für Joomla 1.5 erstellt, vergesst nicht auch eine leere Index.html im Templateverzeichnis anzulegen. Denn sonst kann es passieren, dass einige Plugins nicht so funktionieren wie sie sollten.

Beispiel:

Wenn in einem Beitrag ein Bild eingefügt wurde, wird ein Thumbnail von Multithumb auf eine, im Backend, vordefinierte Größe skaliert. Wenn man nun, im Frontend, auf das Bild klickt wird eine Lightbox, Slimbox, o.ä. geöffnet und das Bild in der Größe dargestellt die im Backend definiert wurde.

Es kann vorkommen, dass man ein eigenes Template erstellt und diese Funktion gleich mal testen will. Das Bild kann zwar angeklickt werden, wird aber dann in einem neuen Fenster in der vordefinierten Größe angezeigt.
Dies liegt daran, dass keine Index.html vorhanden ist.

Um das Problem zu lösen, legt einfach eine leere Index.html im Templateverzeichnis an und das Plugin funktioniert auch mit eurem eigenen Temlate.

DNS-Cache flushen

Sonntag, 05. Juli 2009

Um den DNS-Cache zu löschen gib folgendes ein:

Windows 2000, 2003, XP, Vista, 2008 in einem CMD
ipconfig /flushdns

MAC OS X im Terminal
sudo dscacheutil -flushcache
Administratorpasswort eingeben

Empfangsbeschräkungen im Exchange 2003 ändern

Montag, 16. März 2009

Problem:

Ein Kunde ruft an um Mitzuteilen, dass er eine große Mail geschickt hat aber eine Fehlermeldung, dass das Empfängerpostfach voll ist oder dass Empfangsbeschränkungen bestehen.

Lösung:

  1. ESM öffnen

  2. Globale Einstellungen –> Nachrichtenübermittlung –> Standard

  3. Hier können die Einstellungen geändert werden.