Artikel mit ‘Windows XP’ getagged

Drucker wird nicht angezeigt

Freitag, 24. Juni 2011

Problem:

Im Drucken-Dialog, eines x-beliebigen Programmes, wird der Standarddrucker nicht angezeigt, obwohl er installiert und unter „Drucker und Faxgeräte“ als Standarddrucker festgelegt ist. Trotzdem druckt Windows XP auf dem Drucker aus. Er kann auch aus der Liste ausgewählt werden.

Lösung:

Drucker Löschen und neu Verbinden

Befehlszeilenprogramm für Gerätemanager

Mittwoch, 04. August 2010

Problem:

Ein SATA Hot-Plug Festplattenrahmen wurde in einen PC/Server eingebaut um das schnelle Wechseln von Festplatten zu ermöglichen. Nun wird nach dem Wechseln der Festplatte die neue Platte nicht erkannt, bzw. im Explorer sind immer noch die Files der alten Festplatte zu sehen.

Im Serverbetrieb ist es nicht Sinnvoll wenn nach jedem Austausch der Server neu gestartet oder händisch im Gerätemanager nach neuen Geräten gesucht werden muss.

Lösung:

Microsoft bietet, mit dem Tool DEVCON, die perfekte Lösung um den Gerätemanager über CMD bzw. Script zum rescan zu bewegen.

Mit dem folgenden Befehl wird zB das System nach neuen Festplatten, am IDE/SATA-Kontroller, untersucht.

devcon.exe rescan IDE*

Hinweis:
Als Administrator ausführen…

Briefsymbol in der Taskleiste verschwunden

Freitag, 01. Mai 2009

Problem:

Sie haben Office 2003 installiert und seit kurzem wird das Briefsymbol, beim eintreffen einer Mail nicht mehr angezeigt.

Lösung:

  • Überprüfen Sie als Erstes ob die Option unter
    „Extras –> Optionen –> Einstellungen –> E-Mail-Optionen –> Erweiterte E-Mail-Optionen –> Briefumschlag im Benachrichtigungsbereich anzeigen“
    aktiviert ist
  • Überprüfen Sie als nächstes ob Office ServicePack 3 installiert ist.
    Menüleiste –> ? (Fragezeichensymbol) –> Info
    In der Ersten Zeile muss irgendow ServicePack 3 in Klammer stehen.
  • Überprüfen Sie nun, ob die entsprechende Option in der Windows-Registry aktiviert ist:Start > Ausführen > RegeditHKEY_CURRENT_USER
    Software
    Microsoft
    Office
    11.0 (Office 2003)
    Outlook
    Preferences

    Der betreffende Registrierungsschlüssel heist: ShowEnvelope und sollte den Wert 1 enthalten!

  • Nun gibt es noch eine Mögliche Einstellung die kontrolliert werden muss. Diese Einstellung ist für User die Windows Visata verwenden.Rechtsklick auf den Start-Button –> Eigenschaften –> TaskleisteIst „Inaktive Symbole ausblenden“ aktiviert, klicken Sie auf den Button „Anpassen“ und schauen nach, ob nicht die Option „Ausblenden wenn inaktiv“ für den Umschlag aktiviert ist. Stellen Sie auf „Immer einblenden“ um oder deaktiverte gleich die Option „Inaktive Symbole ausblenden“.
  • Erstellen einer neuen Regel:
    Extras –> Regeln und Benachrichtigungen –> Neue Regel… –> Regel ohne Vorlage erstellen –> Nachricht bei Ankunft prüfen –> Häckchen bei „über Konto“ [Namen des IMAP-Kontos einfügen] –> Weiter –> Häckchen bei „Desktopbenachrichtigung anzeigen“ –> Fertig stellen
  • Outlook-Profile neu erstellen

Beim Start von Windows erschein nach vor der Anmeldung die Fehlermeldung „SQLDUMPER library failed initialization. …“

Donnerstag, 30. April 2009

Problem:

Beim Start von Windows erscheint vor der Anmeldung die Fehlermeldung:

„SQLDUMPER library failed initialization. Your installation is either corrupt or has been tampered with. Please uninstall or re-run setup to correct this problem.“

Ursache:

Das Vorinstallierte Office 2007 wurde deinstalliert und Office 2003 installiert.

Lösung:

Variante1:

Neuinstallation von Office.

Achtung!!! Reparaturinstallation auswählen

Varante2:

Über Systemsteuerung –> Software –> Microsoft SQL Server VSS Writer deinstallieren

Outlook 2003 bringt eine Fehlermeldung, dass benötigte Teile nicht richtig installiert sind

Sonntag, 01. März 2009

Problem:

Nach dem Ersten Start von Outlook 2003 und beim Anlegen eines Neuen Benutzerkontos (Microsoft Exchange) kommt beim Klicken auf die Schaltfläche Name Überprüfen, eine Fehlermeldung, dass Einige benötigte Teile nicht installiert sind.

Lösung:

Im Ordner C:­\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Mapi\1031\ befindet sich eine Datei mit dem Namen MAPISVC.INF. Diese muß gelöscht werden. Danach Outlook neu starten und es wird der Microsoft Installer ausgeführt.

Ursache:

Auf dem Rechner war zuvor Office 2007 installiert. Beim deinstallieren wird dieses Verzeichnis nicht bereinigt.

Als User das Lokale Laufwerk mit Admin-Rechten bearbeiten

Donnerstag, 22. Januar 2009

Problem:

Es ist ein User mit seinem Benutzer angemeldet. Der Admin möchte gerne eine Datei bearbeite/ändern die sich in einem Geschützten teil des Systems befindet.

Lösung:

  1. Start –> Ausführen –> \\{PC-Name}\{Laufwerksbuchstabe}$
  2. nach kurzer Zeit erschein ein Anmeldefenster. Hier werden die Benutzerinformatinen (Benutzername und Passwort) eines Benutzers mit Administratorenrechten angegeben (zb Administrator).

Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint das gewünschte Laufwerk, in einem Explorerfenster.

Erklärung:

Kursiv und in {runden Klammern} sind von System zu System unterschiedlich